logo

Category

News

Fürs Studium des Sprösslings bezahlen? Ja, aber wie lange?

Ein Studium gehört für viele zum Erwachsenwerden dazu und dies den eigenen Kindern zu ermöglichen ist vielen Eltern ein Anliegen. Schwierig ist es, wenn Kinder mit ihren Eltern / einem Elternteil zerstritten sind und sich diese in Folge weigern wollen für das Studentenleben des Sprösslings aufzukommen. Es gehört daher zur ständigen Rechtsprechung des Obersten Gerichtshofes, dass der Unterhaltspflichtige grundsätzlich
Read More

Gärner I Perl verstärkt das Team

Die Rechtsanwälte Mag. Susanna Perl-Böck und Dr. Clemens Gärner verstärken ab sofort mit Mag. Stephanie Zöllner (28) und Mag. Matthias Zeilinger (24) ihr Team. Das Anwaltsduo setzt zudem mit den beiden Neuzugängen ihren einzigartigen Mann-Frau-Blickwinkel, der die Kanzlei neben ihren fachlichen Kompetenzen im Ehe- und Scheidungsrecht auszeichnet, bewusst fort. Stephanie Zöllner absolvierte ihr Diplomstudium der Recht
Read More

WOMAN: real life HEIMGEZAHLT

Haben Sie noch nie, zumindest heimlich, darüber nachgedacht, sich an jemandem für etwas zu rächen? z.B.: ….DIE LIEBLINGSKLAMOTTEN IHRES PARTNERS VERKAUFEN. FINGER WEG! Er hängt in letzter Zeit viel zu oft mit seinen Kumpels ab. Um ihm einen Denkzettel zu verpassen, verchecken Sie ein paar seiner liebsten Kleidungsstücke online. Das kann nach hinten losgehen, warnt Perl-Böck. Sie haben dann vielleicht seine Aufm
Read More

„Gemeinschaftliches Testament – NEU“

Durch das Erbrechtsänderungsgesetz 2015, welches mit 1. Jänner 2017 in Kraft getreten ist, wurde das österreichische Erbrecht und seine noch weitgehend aus dem Jahr 1811 stammenden erbrechtlichen Regelungen umfangreich reformiert. Neben wesentlichen Änderungen, zum Beispiel bei der Aufhebung des Testaments im Fall einer Scheidung (Link), wurden auch die Bestimmungen zum sog. gemeinschaftlichen Testament neu geregelt.
Read More

„Außerordentliches Erbrecht für Lebensgefährten“

Das Erbrecht betrachtete Lebensgefährten bisher als Fremde des Verstorbenen und hatten diese somit auch keinen gesetzlichen Erbanspruch. Wollte man bisher seinem Lebensgefährten etwas vererben, so musste man ihn jedenfalls in einem Testament entsprechend bedenken. Das Erbrechtsänderungsgesetz, das mit 1. Jänner 2017 in Kraft getreten ist, sieht nun ein außergewöhnliches (gesetzliches) Erbrecht der Lebensgefährten vor
Read More

„Der eifrige Tennislehrer“

Ein Gastbeitrag von Dr. Clemens Gärner zeigt anhand des Falles von Stefan und Anna, dass ein Seitensprung nicht nur für die Ehepartner teuer werden kann. Notwendige Detektivkosten können auch zu Lasten des Ehestörers oder der Ehestörerin gehen. Weiterlesen auf Vienna Online
Read More

„Erbrecht des Ehegatten – NEU“

Auch wenn der Verstorbene grundsätzlich mittels Testament über seine Verlassenschaft frei verfügen kann, bestimmt der Gesetzgeber einen Personenkreis, der auf jeden Fall etwas aus der Verlassenschaft erhalten soll – die Pflichtteilsberechtigten. Der Pflichtteil ist ein Mindestanteil des Erbes in Geld, der dem Pflichtteilberechtigten zusteht, auch wenn er im Testament nicht bedacht wurde. Bisher hatten neben den Nachk
Read More

2017: Neuerungen der Formvorschriften bei fremdhändigen Testamenten

Um Testamente künftig fälschungssicherer zu machen, wurden durch das Erbrechtsänderungsgesetz 2015, das mit 1. Jänner 2017 in Kraft tritt, die Formvorschriften bei fremdhändigen Testamenten verschärft. Wer seinen letzten Willen durch ein fremdhändiges Testament, das heißt ein Testament mittels Schreibmaschine, PC oder durch eine andere Person (z.B. Notar oder Rechtsanwalt) rechtsgültig handschriftlich zu Papier bring
Read More

Testament & Trennung – Neuerungen ab 1. Jänner 2017

Von dem was ewig währt. Während aufrechter Ehe entscheiden sich viele Ehegatten, Partner und Lebensgefährten dafür, ihren letzten Willen schriftlich festzuhalten, um ihre Liebsten, im Fall des (frühzeitigen) Ablebens, gut versorgt zu wissen. Ein sehr umsichtiges Verhalten, das aber Tücken birgt, denn laut geltender Rechts-lage wird eine letztwillige Verfügung, z.B. ein Testament, das zugunsten des Ehegatten errichtet
Read More

TREND 48/2016: Scheiden tut weh

Wenn sich zwei Menschen scheiden lassen, führt das häufig zu einem veritablen Rosenkrieg um Wohnung, Geld und Unterhalt. Ab kommendem Jahr bringt das NEUE ERBRECHT noch mehr Zündstoff in der letzten Schlacht der Gefühle. Egal, ob bei Richard und Cathy Lugner, Brad Pitt und Angelina Jolie oder bei den 16.351 Paaren, die sich im vergangenen Jahr in Österreich getrennt haben Scheidungen führen häufig zu einer Berg-und-T
Read More