logo

Gärner I Perl verstärkt das Team

Matthias Zeilinger und Stephanie Zöllner

Die Rechtsanwälte Mag. Susanna Perl-Böck und Dr. Clemens Gärner verstärken ab sofort mit Mag. Stephanie Zöllner (28) und Mag. Matthias Zeilinger (24) ihr Team.

Das Anwaltsduo setzt zudem mit den beiden Neuzugängen ihren einzigartigen Mann-Frau-Blickwinkel, der die Kanzlei neben ihren fachlichen Kompetenzen im Ehe- und Scheidungsrecht auszeichnet, bewusst fort.

Stephanie Zöllner absolvierte ihr Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien und arbeitet derzeit, neben ihrer Tätigkeit bei Gärner I Perl RA, an ihrer Dissertation zum Thema Verfassungsrecht. Zuvor war sie bei bpv Hügel Rechtsanwälte OG in Baden tätig.

Matthias Zeilinger war bereits während seines Studiums der Rechtswissenschaften an der Universität Wien, wobei er den zweiten Studienabschnitt unter den besten neun Prozent absolvierte, als Rechtshörer beim Bezirksgericht Innere Stadt Wien tätig. Erste Erfahrungen sammelte er am Bezirksgericht Melk, bei der Staatsanwaltschaft St. Pölten sowie am Handelsgericht Wien.

Die Anwälte Dr. Clemens Gärner und Mag. Susanna Perl-Böck sind die Spezialisten, wenn es zu Rechtsfragen im Bereich Trennung und Scheidung, Obsorge und Kindeswohl, Partnerschafts- und Eheverträge, Unterhalt und Vermögensaufteilung sowie Trennungs- und Scheidungsvorsorge kommt. Die bewährte Mann-Frau-Perspektive, die die Kanzlei Gärner und Perl-Böck auszeichnet, macht es zudem möglich fachliches Know-How mit notwendigem Fingerspitzengefühl zu kombinieren und so maßgeschneidert auf die individuellen Bedürfnisse der Klienten eingehen zu können. Durch ihre Zusatzkompetenzen im Immobilien-, Arbeits- und Gesellschaftsrecht sind Gärner und Perl-Böck bei Scheidungen im wirtschaftlichen Bereich ebenfalls die erste Adresse.