logo

Arzthaftungs- und Patientenrecht

Bei Auftreten von schuldhaften Fehlern von Ärzten/Krankenanstalten sind die Konsequenzen meist ernst und neben der wirtschaftlichen auch eine psychische Belastung. Hier ist bei der fachlichen Beratung eine entsprechende Sensibilität gefragt. Vor der Geltendmachung von derartigen Schadenersatzansprüchen ist insbesondere der Behandlungs- und Operationsverlauf, vor allem die erfolgte Aufklärung, zu evaluieren. Häufig auftretender Handlungsbedarf:
 Operationsfehler (Herz- und Organchirurgie, Orthopädische Chirurgie, Neurochirurgie, Plastische Chirurgie/Schönheitsoperationen), 
Behandlungsfehler (Fehldiagnosen / Therapiefehler, Fehlmedikation, etc.)
, Geburtsschaden (Sauerstoffmangelsyndrom, Behinderungen, verspäteter Kaiserschnitt, Fehlgeburt)

Ihr Recht:

  • Schmerzengeld
  • Schadenersatz
  • Verdienstausfall
  • Unterhalt
  • Kostenerstattung

 
Rechtsanwalt Dr. Clemens Gärner arbeitet mit anerkannten Medizinern und Gutachtern der verschiedensten Fachrichtungen zusammen, um mögliche Behandlungs- oder Kunstfehler medizinisch fundiert rekonstruieren und anschließend juristisch verfolgen zu können.