logo

Erbrecht

Unter Erbrecht werden jene Vorschriften verstanden, die die Aufteilung des Vermögens eines Verstorbenen/einer Verstorbenen regeln. Wie hoch ist das Erbe? Wer erbt das Vermögen? Wie wird das Erbe aufgeteilt? Gibt es Pflichterben? Kann man das Erbe einklagen? Kann ich mein Kind enterben?

Das sind nur einige der Fragen, die sich häufig nach einem Todesfall stellen und im Erbfall zu massiven Streitigkeiten in der Familie führen können. Nur allzu gerne wird noch zu Lebzeiten z.B. die Errichtung eines wirksamen Testaments auf die lange Bank geschoben. Hier kann mit qualifizierter Beratung bestens vorgesorgt werden, um spätere Konflikte zu vermeiden. Oft spielt auch die aktuelle Gesetzeslage eine wichtige Rolle und so kann eine Schenkung vor Erbfall durchaus hohe Kosten vermeiden.

Generell ist im Erbrecht ein verlässlicher und kompetenter Ansprechpartner sehr wichtig, der in derart emotionalen Ausnahmesituationen, klar und strukturiert Rechte und Pflichten herausarbeitet und einfordert. Wir sind sowohl bei der außergerichtlichen als auch der gerichtlichen Durchsetzung Ihrer Ansprüche für Sie da und begleiten Sie in Verlassenschaftsverfahren und stehen Ihnen auch bei der Errichtung letztwilliger Verfügungen zur Seite.