Allgemein, Ehevertrag, Familienrecht, Scheidung

(TREND.LAW) Rosenkrieg 2.0

Alles ist im Wandel – das gilt auch für Trennungen und wie diese ablaufen.
Denn Veränderungen im sozialen Gefüge, Krisen wie Corona und neue Technologien beeinflussen auch die Art wie wir uns scheiden lassen.
Im TREND.LAW wurde unsere Partnerin und Scheidungsexpertin Susanna Perl-Lippitsch zu ihrer Einschätzung befragt, warum Scheidungen auch im höheren Alter zunehmen, wie sich der Streit um Vermögen und Kindesunterhalt verändert hat und was sie von der Abschaffung des Verschuldensprinzips hält.

Den gesamten Artikel finden Sie hier.

Veröffentlicht von GÄRNER I PERL

Die Anwälte Dr. Clemens Gärner und Mag. Susanna Perl sind die Spezialisten, wenn es zu Rechtsfragen im Bereich Trennung und Scheidung, Obsorge und Kindeswohl, Partnerschafts- und Eheverträge, Unterhalt und Vermögensaufteilung sowie Trennungs- und Scheidungsvorsorge kommt. Die bewährte Mann-Frau-Perspektive, die die Kanzlei Gärner und Perl auszeichnet, macht es zudem möglich fachliches Know-How mit notwendigem Fingerspitzengefühl zu kombinieren und so maßgeschneidert auf die individuellen Bedürfnisse der Klienten eingehen zu können. Durch ihre Zusatzkompetenzen im Immobilien-, Arbeits- und Gesellschaftsrecht sind Gärner und Perl bei Scheidungen im wirtschaftlichen Bereich ebenfalls die erste Adresse.