Familienrecht

Format 10/2013: Sorgerecht – Duelle im Fokus der Justiz

Sorgerechts-Streitereien sind medial präsent wie selten zuvor: Der Fall Oliver oder der Fall der sechsjährigen Sofia, die wegen Gerichtsbeschlüssen zu ihrem Vater nach Italien zurückgeschickt werden sollte. Besonders, wenn ein Kind zusätzlich zu seinem privaten Schicksal im Fokus der Medien steht, müssen seine Rechte gewahrt werden. Mit einer heuer in Kraft getretenen Novelle wurde das Kindschaftsrecht umfassend reformiert und das Wohl des Kindes dabei als leitender Gesichtspunkt gesetzlich verankert. Als Spezialist im Familienrecht mit Fokus auf Ehe- und Scheidungsrecht ist die Wiener Kanzlei Gärner-Perl mit dem neuen Kindschaftsrecht vertraut und hat daraus wichtige Implikationen für die Praxis abgeleitet.

Weiterlesen:
Format 10/2013: Sorgerecht – Duelle im Fokus der Justiz

Veröffentlicht von GÄRNER I PERL

Die Anwälte Dr. Clemens Gärner und Mag. Susanna Perl sind die Spezialisten, wenn es zu Rechtsfragen im Bereich Trennung und Scheidung, Obsorge und Kindeswohl, Partnerschafts- und Eheverträge, Unterhalt und Vermögensaufteilung sowie Trennungs- und Scheidungsvorsorge kommt. Die bewährte Mann-Frau-Perspektive, die die Kanzlei Gärner und Perl auszeichnet, macht es zudem möglich fachliches Know-How mit notwendigem Fingerspitzengefühl zu kombinieren und so maßgeschneidert auf die individuellen Bedürfnisse der Klienten eingehen zu können. Durch ihre Zusatzkompetenzen im Immobilien-, Arbeits- und Gesellschaftsrecht sind Gärner und Perl bei Scheidungen im wirtschaftlichen Bereich ebenfalls die erste Adresse.